Artists for Cap Anamur Literatur- und Kunstprojekt

Wir möchten im Rahmen unserer Initiative Artists for Cap Anamur Autoren/*innen dafür gewinnen, Kurzgeschichten, Prosa, Lyrik oder aber z.B. auch kurze kabarettistische Texte für eine „Cap Anamur-Benefiz-Textsammlung“ zu schreiben bzw. bereits vorhandene Texte, die thematisch passen, für die Sammlung zur Verfügung zu stellen.

Die Texte können Themen beinhalten wie: Menschen auf der Flucht, Menschen in Kriegs- und Katastrophengebieten, globale Gerechtigkeit / Solidarität, Hilfsorganisationen, Spender und ihre Spenden, usw. Wir fänden es wirklich schön, wenn diese Themen auch mal ausdrücklich nicht journalistisch – sondern literarisch, kabarettistisch – vielleicht sogar lyrisch behandelt werden würden. Wir reden über Kunst – es darf hier um die Ecke gedacht werden.

Wir möchten die Texte, die wir sammeln, bei uns im Tonstudio einsprechen lassen. Entweder von den Autoren selbst – oder aber auch von professionellen Schauspieler/innen – wir haben da mehrere tolle Kandidaten, die uns ehrenamtlich unterstützen. Die Texte würden wir dann gerne als Hörbuch veröffentlichen und exklusiv in unserem Webshop „Artists for Cap Anamur“ anbieten. Eine weitere Idee ist es, die Texte später zusätzlich in einem Kunstbuch zusammen zu fassen. Dazu würden wir gerne eine limitierte Edition von 100 Exemplaren – weitestgehend händisch – selbst herstellen. Unsere Idee ist es hier, die (bildenden) Künstler/innen, die bei Artists for Cap Anamur mitmachen, einzuladen, jeweils einen Text zu illustrieren bzw. um eine Grafik, einen Kunstdruck, eine Malerei oder Fotografie etc. zu ergänzen. Alle Einnahmen fließen zu 100% in Projekte von Cap Anamur.

Wer Lust hat sich einzubringen mit Vorschlägen, Kontakten usw. ist herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren.

Hier könnt Ihr ein Ideenpapier mit allen Informationen zu unserem Literatur- und Kunstprojekt runter laden.